Spendenkonto

MainLichtblick e.V. 

Commerzbank
Frankfurt am Main

IBAN: DE 24500400000565659000

BIC: COBADEFFXXX

 

  button

 

MainLichtblick-Newsletter

JETZT anmelden!

 

Sorgenfresser powered by Schmidt - Lichtblicke

MainLichtblick-Flyer:

Flyer

Download MLB Flyer

 

MainLichtblick e.V.
Campus Colosseo
Walther-von-Cronberg-Platz 2
60594 Frankfurt am Main
Tel.:+49 69 6616967-10

 

Auszeichnung FMK2018 002

MainLichtblick - erfüllte Wünsche

 

Wunsch: Kinderfahrrad

Mit einem kleinen neuen Kinderfahrrad konnten wir den 5-jährigen Nico überraschen.

Nico lebt mit seienen drei Brüdern und seiner alleinerziehenden Mutter unter schwierigen Bedingungen in Frankfurt. Nico leidet unter Autismus.

Das Fahrrad samt Helm kam passend zu seinem Geburtstag und wurde - bei strahlendem Sonnenschein - sofort ausprobiert.

MainLichtblick wünscht viel Spaß, eine gute Fahrt und bedankt sich herzlichst bei Invesco Asset Management Deutschland GmbH, die diese Wunscherfüllung unterstützten.

Kinderfahrrad

 

 

Wunsch: Reittherapie

Der 5-jährige Florian leidet unter Entwicklungsverzögerungen und ist nicht in der Lage zu krabbeln, zu laufen oder zu sprechen.

Weiterhin hat er Epilepsie und autistische Züge.

Ein Lichtblick ist für ihn seine Reittherapie. Der Umgang mit dem Pferd tut ihm gut und macht ihm Freude.

Außerdem wird sein Muskelaufbau gefördert.

MainLichtblick wünscht ihm dabei viel Freude und bedankt sich herzlichst bei der Firma Nuveen Real Estate, die mit ihrer Spende diesen Lichtblick ermöglichten.

Reittherapie Finn

 

 

Wunsch: Schneeschuhe für die Winterspiele der Special Olympics

Bereits vor den Winterspielen waren die geistig beeinträchtigten Kinder einer Frankfurter Schule voller Vorfreude.

Nach einer längeren Vorbereitungszeit war es endlich soweit! Die gewünschten Schuhe für die Disziplin "Schneeschuhlaufen" standen bereit und los ging`s nach Österreich ins Kaunertal.

Diese Sportveranstaltung war sehr schneereich und für die SchülerInnen ein packendes Erlebnis. Neben den schönen Erinnerungen konnten sie sogar einige Medaillen mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Tausend Dank an den RMV, der die Kundenaktion " Smiles" startete und für diesen Lichtblick spendete!

special olympics gruppe

special olympics1  Spec.olympics

 

 

 

Wunsch: Ein Skikurs

Der 12-jährige Jason hat das sehr seltene 4H-Syndrom, dies ist eine Stoffwechselerkrankung, die mit Gleichgewichtsstörungen und Koordinationsproblemen einhergeht.

Auf den Skiern stehen und einen Hang hinunterfahren ist für seine Entwicklung sehr förderlich und macht Spaß...wie wir auf den Fotos sehen können.

Herzlichen Dank an unsere Besserhelferin Frau Anja Dorn, die mit einer Spende zum Gelingen des Urlaubs beitrug.

Jaso  Jason1

 

 

Wunsch: Reittherapie

Sarina ist 15 Jahre alt und durchlebt sehr schwere Zeiten, da sie in einem Jahr ihre Mutter und ihre Großeltern verloren hat. Sie lebt nun bei ihrem Bruder.

Das verschlossene Mädchen hat mittlerweile eine Reittherapie begonnen und dabei taut sie sehr auf. Der Umgang mit dem Pferd tut ihr gut.

Daher hat sich die Reittherapeutin und die zuständige Sozialarbeiterin an uns gewandt und wir freuen uns, dass Sarina weiterhin Zeit mit dem Pferd genießen kann.

Dies verdanken wir unter anderem Frau Flick und Frau Kubitze vom Lindner Hotel & Resorts in Frankfurt, die aufgrund einer Weihnachtsfeier mit Tombola und einer damit verbundenen großzügigen Spende, diese Wunscherfüllung ermöglichten.

Reittherapie sammy2

 

 

Wunsch: Tiergestützte Therapie mit Hund

Die 8-jährige Svenja besucht eine Schule für lernbehinderte Kinder. Da ihr Konzentrationsvermögen schlecht ist, wird sie kurzzeitbeschult.

Sie liebt den Umgang mit Hunden und der Kontakt zu den Tieren tut ihr gut.

Seit einer Weile hat sie die Möglichkeit diese Therapie zu besuchen. Gerne möchte sie weitermachen und - dank unserer lieben Spender - ist dies möglich!

Tausend Dank an alle Besserhelfer vom Benefizkonzert Trais und dem Gewerbeverein Hungen. So werden Kinderwünsche wahr!

Viel Spaß bei diesem tierischen Lichtblick!

Saskia Hund

 

 

Wunsch: Reittherapie

Der kleine Finn hat in seinem jungen Leben schon viel durchgemacht. Er kam viel zu früh auf die Welt und er musste lange um sein Leben kämpfen.

Er hat eine neurologische Erkrankung, ist stark entwicklungsverzögert und kann weder laufen noch sprechen.

Als sein Zwillingsbruder im letzten Jahr an Krebs erkrankte, galt die höchste Aufmerksamkeit seinem Bruder. Die Empfehlung von Finns Therapeuten war eine Reittherapie.

Dies wurde nun wahr: Finn genießt die Zeit mit und auf dem Pferd und seine Motorik wird zudem gefördert.

Herzlichen Dank an Sylvia Allwinn und an Sabrina und Matthias Lisowski, die mit ihrer tollen Unterstützung diesen Wunsch wahr werden liessen.

Reittherapie zwilling foto

 

 

Weihnachtswünsche:

Alle 30 Weihnachtsgeschenke an unsere MainLichtblick-Kinder sind mittlerweile eingetroffen! Wir haben schöne Fotos und liebe Zeilen erhalten und somit viel Begeisterung und Freude verspürt...

Danke an Metro-Rödelheim! Danke an Frau Ulbrich und Herr Voell!

Metro weihnbaum weihn metro2 Weihn Metro Weihn metro3 Metro 4 Schau weihn metro schaubert

 

Wunsch: Pro Walker

Lange haben wir Tobias und seine Mama begleitet: Tobias ist 6 Jahre alt. Vor zwei Jahren wurde bei ihm Kinderdemenz festgestellt, er verlernte das Laufen, Stehen und Trinken. Vor etwa einem Jahr erhielten wir Post von Tobis Freunden aus der Kindertagesstätte in Wiesbaden, die sich sehr wünschten, dass ihr Freund wieder stehen und laufen kann. Mit einem sogenannten "Pro Walker" wäre dies möglich. Der Besuch bei Tobi und seinen Freunden war sehr berührend und uns, dem MainLichtblick-Team, wurde schnell klar, dass wir unbedingt helfen möchten... Allerdings ist dieser Pro Walker sehr teuer und wir benötigten viele Spender! Deshalb freuen wir uns riesig, dass es jetzt tatsächlich geklappt hat!!

Dank vieler Spender die wir unbedingt alle nennen möchten: Hans Wallner-Debeka Versichern und Bausparen, Nassauische Sparkasse, Marie-Luise Weins, Simone Strasser und Gäste zu ihrem 50. Geburtstag, Fidelity Investment Services GmbH, proWIN Stiftung, Tobias Rottenbach, Die Sternschnuppen e. V. , Frau Stehning und Frau Melzer, Wolfgang Kilian, Marie-Luise Weins, Marcus Behrendt, Patricia Völke, Darie Moldovan, Sabri Direnc, Katharina Mühlfeld, Kristina Stephan, Katja Diehl, Karin Fanieng und Melanie Günther. DANKE an all’ diese lieben Menschen!


Tobi ProWalker

  

 

Neues Jahr, neue Wunscherfüllung, neuer Lichtblick...

Dank einer großzügigen Spende von Bernd Reisig wurde der Traum von einem Therapiedreirad wahr! Der beeinträchtigte 9-jährige Adrian leidet unter einer globalen Entwicklungsstörung und kann nicht sprechen. Zudem ist vor kurzer Zeit sein Bruder verstorben. Mit seinem neuen Dreirad kann er ab sofort mit seinen Eltern und der Schwester Ausflüge unternehmen. Gleichzeitig ist die Förderung von Gleichgewicht, Koordination und Muskelkraft gegeben. Und viel Spaß ist auch dabei! Wir wünschen gute Fahrt und bedanken uns sehr herzlich bei unserem Besserhelfer Bernd Reisig!

bild therapiedreirad

bild therapiefahrrad

 

Wunsch: Reisebett für Alina

Dieses schöne Foto sowie liebe Zeilen erreichten uns heute, kurz vor dem Jahreswechsel! Wir freuen uns riesig, dass Ailina ab sofort mit ihren Eltern verreisen kann und danken herzlichst Herrn und Frau Hackenberg von Hackenberg & Co. GmbH, die dies mit einer großzügigen Spende ermöglichten.

Wir wünschen viel Freude mit dem neuen Reisebett!

 Bild Reisebett

 

Wunsch: Eisköniginnen-Bett

Lena verbrachte eine lange Zeit im Gießener Krankenhaus. Dort erhielt sie ein Spenderherz. Wir alle haben bei ihrer Herztransplantation mitgefiebert...

Umso schöner, dass sie nun wieder zuhause bei ihrer Familie sein kann und dass es ihr gut geht!

Da Lena nach ihrem schwierigen Eingriff (aus hygienischen Gründen) ein neues Bett brauchte,  konnten wir - mithilfe einiger Besserhelfer - den großen Herzenswunsch nach einem "Eiskönigin Elsa-Bett mit Rutsche" erfüllen.

Für diesen Lichtblick möchten wir uns herzlichst bedanken bei Familie Menzel, Herrn Fuchs, Herrn Landgraf, Fr. Mahlow-Hüfner, Frau Engels, Herrn Büttner und Herrn und Frau Heilhecker.

Wie schön, dass so viele diesen Wunsch begleitet und unterstützt haben. Und jetzt freut sich Lena noch auf den passenden kuschligen Sessel...

Wir werden berichten!

Bett mit Melek

 

 

Wunsch: Sitzsack für den Ruheraum

Adrian besucht die 1. Klasse einer Frankfurter Schule. Da er unter epileptischen Anfällen leidet ist ein entspannter Rückzugsort zum Kuscheln sehr wichtig.

Ab sofort gibt es innerhalb der Schule nicht nur einen Raum sondern auch einen kuschligen Lichtblick zum Ausruhen und Abschalten...

Herzlichen Dank an unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Jennifer Beller, die gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Geburtstag feierte und in diesem Rahmen Spenden für diese Wunscherfüllung sammelte.

Fatboy  

 

 

Wunsch: Mobilität zuhause

Der kleine Adam kam mit Hirnblutungen und Netzhautablösungen auf die Welt und hatte somit einen schwierigen Start ins Leben.

Leider kann er bis heute weder sitzen, stehen oder laufen, so dass er immer von Mama und Papa getragen werden muss.

Dank einer großzügigen Spende von Invesco Asset Management Deutschland GmbH und den Teilnehmern des 10-Freunde-Team-Triathlon Laufs in Frankfurt und Darmstadt kann der kleine Adam mit seinem Rollstuhl nun bequem in die anderen Zimmer des Hauses befördert werden.

MainLichtblick sagt Danke für diese lichtblickreiche Unterstützung.

Aufzug

 

 

Wunsch: Weihnachtsgeschenke

Einen lichtblickreichen Nikolaustag erlebten zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Frankfurter Mosaikschule. Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier erhielten zahlreiche Schüler und Schülerinnen Weihnachtsgeschenke. Wie gut, dass alle ihren Wunschzettel geschrieben hatten!

Herzlichsten Dank an den Lions Club Palmengarten, die diese weihnachtlichen Wunscherfüllungen ermöglichten und somit sehr viel Freude schenkten.

weihn weihn. mosaik 1

weihn mosaik3

 

 

Wunsch: Therapiegerät für Tobias

Über diese Zeilen von Tobias freuen wir uns sehr: "Guten Morgen, vor dem Wochenende ist mein Galileo Therapiegerät gekommen! Boah, das ist anstrengend, macht aber viel Spaß! Ganz lieben Dank dafür!
Ganz liebe Grüße Euer Lausbub Tobias".
Auch wir sagen -lichen Dank an unsere großartigen Besser-Helfer vom TSV Dudenhofen 1889 e.V. Fußballabteilung, die beim Benefizspiel im November 1.593 € sammelten! Vielen Dank für die Wunscherfüllung geht aber auch an Natascha und Lothar Krebs von Krebs Illustration Studios und an weitere tolle Spenden von der Klassikstadt Frankfurt, Frau Brigitte Schlüter, Frau Uta Bluhm, Herr Jürgen Wingenfeld, Herrn Dr. Olaf Theisen und dem Mercedes Benz R/C 107 SL Club! So konnten wir diesen Lichtblick erfüllen! DANKE an Alle!

Tobias Bambach HP

45926934 1230083203797170 2175739958667509760 n 

IMG 8005hp1

 

 

 

Wunsch: Besuchs eines Eishockeyspiels bei der Jugendmannschaft der Löwen Frankfurt!

Eine schöne Nachricht erreichte uns von der lieben Marija Dzananovic - Betreuerin vom "Offener Treff in Frankfurt". Sie schrieb: "Es war super, die Löwen haben uns mit köstlichen Waffeln und Apfelsaft begrüßt, nach dem Unentschieden-Spiel haben alle Jugendliche und Mitarbeiter Plüsch-Maskottchen geschenkt bekommen, ganz zum Schluss haben wir noch mit den Juniorspielern ein Bild machen dürfen, die Profis haben wir auch getroffen und mit denen ein Bild ergattert. Es war ein sehr schöner Sonntag für uns alle. Euch tausend Dank, für all die Orger. Ihr seid die Besten. MainLichtblick bedankt sich gerne bei Herrn Dieter Henning, Sportamt FFM, Herrn Patrick Senftleben - 2.Vorstand, Löwen Nachwuchs und bei Fr. Maria Vogel für die großartige Unterstützung und Organisation!

 46482319 1969763483114828 6129110415214379008 o

46491772 1969767203114456 6093547562017488896 o

 

 

Wunsch: Heart- Beat-Bus
Der Samstag Nachmittag bei der Jugendgruppe der „Hilfe für krebskranke Kinder“ war mit viel Nachdenklichkeit, Emotionen und Gemeinschaft gefüllt und dies drückte sich in den musikalischen Texten aus:
„Angst, Glück, Trauer, Schmerz...doch trotzdem sind wir da, zeigen dennoch unser Herz,...wir kämpfen weiter, bleiben positiv, immer weiter...“

Eine schöne Aktion, die neben viel Tiefgang richtig Spaß machte und eine tolle Gemeinsamkeit zeigte. Rico vom Heartbeat Edutainment ( Danke Rico!) und wir von MainLichtblick waren sehr begeistert von der Kreativität und vom Zusammenhalt der Jugendgruppe... diese gemeinsamen Stunden werden lange nachwirken ... vielen Dank für diesen leuchtenden Lichtblick an Rico, der mit seiner Musikalität mitriss.
Danke an Manfred Hahn vom Automania Racing Team, der am 1. Juli die Rallye Historic in Bad Homburg organisierte und dabei an uns dachte. Vielen Dank an unsere Besserhelfer Natascha und Lothar Krebs, die durch Ihre wunderschönen Zeichnungen einen erheblichen Beitrag leisteten und dabei von Johannes Hübner vom AvD wortstark unterstützt wurden. Danke, dass ihr diese Wunscherfüllung ermöglicht habt.

IMG 1647 002


 

Wunsch: Tiergestützte Therapie

Max ist 5 Jahre alt und hat einen angeborenen Gendefekt, das Angelmansyndrom. Er ist in seiner Entwicklung stark eingeschränkt, kann noch nicht laufen und wird zusätzlich von Asthma und Epilepsie geplagt. Im Umgang mit Lilo, einem Therapiehund, den er wöchentlich besucht, blüht er förmlich auf. Wir danken der Firma Kuraray Europe GmbH herzlichst für die Unterstützung zu dieser Wunscherfüllung! So wird ein Wunsch zum Lichtblick...

46443295 1963473907077119 7385360552266039296 n

 

Wunsch: Disneyland Paris

Der 5-jährige Karsten kämpfte in seinem kurzen Leben bereits gegen Leukämie. Während der langen Chemotherapien erlitt er schwere Rückschläge, die der tapfere Junge ertragen musste. Daher war der Wunsch nach einem Highlight, Ablenkung und Spaß zu haben, sehr groß! Ein strahlender Junge und ein gelungener MainLichtblick-Lichtblick! Die Fotos sprechen für sich! Herzlichsten Dank an die Dr. Josef und Janina Haubenstock-Stiftung, die diesen Traum wahr werden ließen! Helfen tut gut!

45561980 1953023344788842 5650577335326343168 n

 
 

Wunsch:Zirkus-Workshop

Mitmach-Zirkus: Bewegung und Artistik im Mitmach-Zirkus "Zarakali" ist ein besonderes Erlebnis für Kinder und Jugendliche, das sich die 66 Kinder eines inklusiven Frankfurter Horts wünschten. Während einer Herbstferienwoche wurde konzentriert trainiert, geprobt, viel bewegt und eine gemeinsame Vorführung einstudiert. Mit viel Teamgeist und Ausdauer hatten die Kinder am Ende der Woche ihren großen Auftritt. Wir waren dabei und haben gestaunt ... APPLAUS!

45170185 1946187822139061 6132111287389257728 n

 

Wunsch: Reittherapie

Gemeinsam reiten.... das war der Wunsch der 5-jährigen beeinträchtigten Mia und ihrer Schwester Amelie. Ein Wunsch der in Erfüllung ging! Beide verbringen im Reiterhof des Kinderförderzentrum Kalbach Zeit auf dem Rücken der Pferde. Dieses therapeutische Erlebnis macht den Kindern Spaß, sie reiten gerne und lieben den Kontakt zu den Pferden. Einen großen Lichtblick-Dank an die Chubb European Group Limited - Direktion für Deutschland, die für diese Wunscherfüllung spendeten.

44964381 1939209779503532 5786294560963428352 n

 

Wunsch: Besuch im Ravensburger Spieleland

Nach einem schweren Schicksalsschlag haben die beiden Geschwister Leonie und Emil, 6 und 3 Jahre alt, ihren Papa unerwartet verloren. MainLichtblick konnte den Wunsch nach einer Auszeit und einem Besuch im Ravensburger Spieleland erfüllen und gemeinsam mit ihrer Mama hatten die Drei schöne Momente, in denen sie Kraft schöpfen konnten. Wir danken der Firma EUROGARANT AG herzlichst, die bei einer Schulung "Erste Hilfe am Fahrzeug für Frauen" die Kursbeiträge spendeten. Ebenso sammelten sie bei ihrem Sommerfest und mithilfe einer Spendendose, die alltäglich bereitsteht. Die immer wiederkehrende Spendenlaune der Friedberger Firma mit seinen MitarbeiterInnen freut uns sehr! So sehen echte Lichtblicke aus!

44830421 1934927089931801 5554641256425979904 n

 

Wunsch: Mobilität für Emely

Die 10-jährige Emely ist der Sonnenschein der Familie. Ab dem 4. Lebensjahr konnte sie von einem auf den anderen Tag nicht mehr sprechen, weitere Rückschritte folgten. Zudem leidet sie unter Epilepsie. Sie muss 24 Stunden betreut werden und befindet sich zurzeit auf dem Stand eines 2-jährigen Kindes. Da sie auf einen Rollstuhl angewiesen ist scheiterte die Familie bereits an der Haustür...Nach langem Warten hat die Familie inzwischen ein neues, behindertengerechtes Auto. Wir freuen uns, dass MainLichtblick mit einem Kassettenlift zu Emelys Mobilität beitragen konnte. Vielen lieben Dank an Stefanie Schmalebach, die uns und somit Emely mit einer großzügigen Spende unterstützte, so dass dieser Wunsch in Erfüllung gehen konnte.

 44522821 1931614523596391 6758449890038120448 n

 

Wunsch: E-Bike

Ein großer Lichtblick für Ella ist ihr neues E-Bike und wie wir auf den Fotos sehen, bereitet ihr dies eine Riesenfreude. Ella erlitt während der Geburt einen schweren Schlaganfall und leidet seither stark unter den Folgen. Jetzt kann sie sich - bei schönstem Herbstwetter - den Wind um die Nase wehen lassen. Ihre Mutter schrieb uns: "Ella hat einen riesigen Spaß, feuert zu Höchstgeschwindigkeiten an und winkt dabei noch freudestrahlend jedem, dem sie unterwegs begegnet. ... Wir können jetzt als Familie mit den Rädern unterwegs sein und Ella muss nicht zurückstecken. Sie hat die erste Tour sehr genossen und gleich festgelegt: Das machen wir jetzt jeden Tag! Ohne ihren Verein wäre das nicht möglich gewesen." Wir freuen uns darüber sehr und geben das herzliche Dankeschön gerne weiter an Herrn und Frau Hüfner von der Firma Hüfner GmbH & Co KG, die für Ellas neuen Lichtblick großzügig spendeten. Lieben Dank weiterhin an Herrn Ralf Itzin von johnnycargo.de, der uns mit dem Kaufpreis entgegenkam. Tausend Dank für die doppelte Unterstützung und gute Fahrt für Ella!

Emilia1

 

 

Wunsch: Auszeit in Holland

Der 9-jährige Robert hat einen seltenen Gendefekt und ist Autist. Da die Familie einen schwierigen Alltag hat und schon lange keinen Urlaub machen konnte, träumten sie von einer Auszeit. In einem Ferienhaus am Wasser konnte die Familie Sonne und Kraft tanken.  "Wir wissen nicht wann wir das letzte Mal so entspannen konnten", schrieb uns die Mutter. "Holland ist wunderschön, ... wir alle haben einen kleinen Teil unseres Herzens in Holland gelassen. Nun sind wir wieder daheim und haben schöne Erinnerungen und Eindrücke mitgenommen." Herzlichsten Dank an Thorsten Trojan von "RheinlandBoote", der uns als echter Besserhelfer immer wieder unterstützt und uns ein Ferienhaus mit Anlegesteg und Boot kostenfrei zur Verfügung stellte. Damit konnte ein Lichtblick wahr werden ...

 43235551 1909003749190802 2425152892844376064 n