MainLichtblick – Vorstand

Klaus-Jürgen Orth, Präsident

Der Frankfurter Unternehmer Klaus-Jürgen Orth ist leidenschaftlicher Frankfurt-Fan. Das regionale soziale Engagement des von ihm ins Leben gerufenen Vereins MainLichtblick ist ihm ein besonderes Anliegen. „Ich bin gebürtiger Frankfurter und will meiner Stadt und der Region etwas zurückgeben!“

Michael Barz, Vizepräsident

Der Frankfurter Rechtsanwalt Michael Barz, mit eigener Kanzlei in Frankfurts City, unterstützt seit vielen Jahren die Forschung im psychosozialen Bereich. Mit viel Tatendrang setzt er sich für MainLichtblick ein.

 

Jens Kunkel, Vorstand Finanzen

Der Diplom-Kaufmann und Steuerberater Jens Kunkel ist Vater zweier Söhne. Die Schicksale benachteiligter Kinder bewegen ihn sehr. MainLichtblick freut sich über seinen tatkräftigen Einsatz.

 

Elias Jreisat, Mitglied des Vorstands

Der Unternehmer Elias Jreisat lebt seit 50Jahren im Frankfurter Stadtteil Gallus und engagiert sich dort unter anderem im Gewerbeverein, dessen Vorsitzender er ist. Viel Engagement bringt er in wirtschaftliche, kulturelle und soziale Belange ein. Als stolzer Opa liegt ihm die Unterstützung von Kindern sehr am Herzen.

Prof. Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen, Mitglied des Vorstands

Der Frankfurter Finanzexperte Prof. Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen engagiert sich gerne für beeinträchtigte Kinder. Bereits einige Male moderierte er die jährliche MainLichtblick Charity – Eine Nacht für Kinder. Ihm ist es ein besonderes Anliegen, Menschen davon zu überzeugen, sich bei MainLichtblick zu engagieren und Besserhelfer zu werden.

 

Horst Zerres, Mitglied des Vorstands

Der Unternehmer Horst Zerres lebt in Großmaischeid. Seit vielen Jahren engagiert er sich für unseren eingetragenen Verein MainLichtblick. Er setzt sich sehr gerne für die individuelle Wunscherfüllung von beeinträchtigten Kindern in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main ein.

 

Karin Krapp, Beirat

Die Rechtsanwaltsangestellte Karin Krapp organisiert den Alltag rund um die Paragraphen in einer Frankfurter Kanzlei. Mit großer Freude engagiert sie sich bei MainLichtblick.

Frank Klaus, Beirat

Der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Frank Klaus, mit eigener Kanzlei in Neu-Isenburg, setzt sich für verschiedene Projekte und Initiativen in seiner Region ein. Soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen hat für den 2-fachen Vater eine große Bedeutung.