Charity - Eine Nacht für Kinder vom 29. August 2019

Charity – „Eine Nacht für Kinder“

Liebe Charity Gäste,

danke, danke, danke!

Mit der Rekordsumme von 100.100, – € können wir – neben den am Abend vorgestellten und von Ihnen übernommenen Herzenswünschen – viele weitere Kinderträume wahr werden lassen.

Der Abend im 50. Stock des Commerzbank Towers wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Unser herzliches Dankeschön geht an alle lieben Gäste, Spender und Besserhelfer.

Herzlichen Dank an Herrn Prof. Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen, der als ein Highlight des Abends unsere Podiumsdiskussion moderierte! Ebenfalls danke an Frau Dr. h. c. Petra Roth, Frau Kirsten Schoder-Steinmüller und an Herrn Peter Wirth „der Bahnbabo“ für ihr soziales Engagement für MainLichtblick.

Dank Ihnen werden wir weiterhin Großes bewegen können. Davon sind wir überzeugt!

Begrüßung auf der Galerie im 50. Stock durch den MainLichtblick e. V. Präsident Herrn Klaus-Jürgen Orth

 

Herr Norbert Lembeck, Commerzbank Niederlassungsleitung Frankfurt – Süd

Das Programm

Am 29.08.2019 um 19:00 Uhr startete unsere vierte Charity „Eine Nacht für Kinder“. Wir feierten in bester Gesellschaft mit MainLichtblick-Besserhelfern und Botschaftern. Nach der Begrüßung mit leckerem Aperitif startete das höchste Charity-Dinner Deutschlands mit 120 Gästen im 50. Stock des Commerzbank Towers.
Neben dem leckeren 4-Gänge-Menü im 49. Stock mit Blick auf Frankfurt am Main, gab es wieder eine spannende Podiumsdiskussion mit interessanten Gästen. Etwas später am Abend startete unsere attraktive Spendenaktion, um Herzenswünsche von beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen zu erfüllen. Alles zugunsten von MainLichtblick e.V.

Die Podiumsdiskussion

Bei der durch Prof.  Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen geführten Podiumsdiskussion kam es zum Schlagabtausch zwischen der früheren Oberbürgermeisterin und Ehrenbürgerin von Frankfurt am Main Frau Dr. h. c. Petra Roth  und dem „Bahnbabo“, Herrn Peter Wirth, Frankfurts bekanntestem Straßenbahnfahrer – der bei der nächsten Frankfurter Oberbürgermeisterwahl kandidieren will.

Frau Dr. h. c. Petra Roth erzählte: „Ich habe selbst zwei Söhne und in vier Wochen kommt mein fünftes Enkelkind zur Welt. Alle sind völlig unterschiedlich, auch bei ihren Wünschen. Die große Kunst ist es doch, ihnen ihre Wünsche als Individuum zu erfüllen. Bei gesunden Kindern ist das schon schwierig, bei kranken, traumatisierten oder beeinträchtigten Kindern ist emotionale Bildung gefordert. Inklusion muss von der Schulbank aus in die Gesellschaft getragen werden“.

Peter Wirth, der sogenannte „Bahnbabo“, versteht es, „Brücken zu bauen“, auf der sich beide von einem Ende aufeinander zubewegen und sich in der Mitte auf Augenhöhe treffen. Mit allen im Gespräch bleiben. Allen etwas zeigen, was sie noch nicht können. So entsteht Interesse aneinander“. Beide sind sich einig, dass individuelle Hilfe nötig ist. Zusätzlich zum Sozialstaat. Frau Kirsten Schoder-Steinmüller, Präsidentin IHK Offenbach am Main und geschäftsführende Gesellschafterin der Schoder GmbH ist beeindruckt von der Arbeit von MainLichtblick.

 

Für musikalische Unterhaltung sorgte die Band manhattan | affair mit Sängerin Bettina Skottke.

Bettina Skottke und Stefan Bodem sangen für MainLichtblick e. V. spielten und sangen bei der vierten Nacht für Kinder

Die Spendenaktion

Ein Höhepunkt des Abends für die Charity Gäste und die Kinder aus der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main war die spannende Spendenaktion. Es gab wieder attraktive Erlebnispreise, aber auch direkte Hilfe, sprich‘ neun (9) Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen, die direkt übernommen wurden.

KJ Orth, Präsident von MainLichtblick mit Bernd Schultz

Brigitte Orth, Geschäftsführerin von MainLichtblick mit Bernd Schultz

 

Das Haus der Orthopädie spendete für den Pokal vom „Bahnbabo“ – Peter Wirth. So werden weitere Kinderträume wahr werden.

Evelyn und Rainer Dörr, DÖRR GROUP Premium Partner von MainLichtblick

Kerstin und Heiko Hempe, Contagi Premium Partner von MainLichtblick

Ayfer Arslan Inhaberin PRET A COUTURE & BEAUTE – Personal Shopperin mit Mirko Ferenczy Inhaber GMF Ferenczy und Irish Pub.

Charity 2019 diskutierten:

Prof.  Dr. Rüdiger Freiherr von Rosen, Frankfurter Finanzexperte

Frau Dr. h. c. Petra Roth, Ehrenbürgerin und ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main

Frau Kirsten Schoder-Steinmüller, Präsidentin IHK Offenbach am Main und geschäftsführende Gesellschafterin der Schoder GmbH

Herr Peter Wirth „Bahnbabo“, Frankfurts bekanntester Straßenbahnfahrer mit Herz

Charity 2019 Presseausschnitt FNP

MainLichtblick e. V. Charity – Eine Nacht für Kinder – Interviews vom 29.08.2019 im Commerzbank Tower

Interview mit Sevinc Yerli – Chili Bang Bang

Interview mit dem Bahnbabo – Peter Wirth

Interview mit Kirsten Schoder-Steinmüller Präsidentin der IHK Offenbach

Interview mit Alexander Geck – Commerzbank AG

Interview mit Dorota und Adam Hahn Wunscherfüllungsfamilie

Interview mit Horst Zerres – Zerres pur

Interview mit Bettina Skottke und Stefan Bodem –

Band manhattan affair